Für vielen Firmen ist es von Belang, ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen gemeinsam mit ihren Rechnungen und Angeboten zu versenden. Teamleader Focus bietet Ihnen die Möglichkeit, dies ganz automatisch zu bewerkstelligen, sodass es Ihnen erspart bleibt, Ihre AGB an jedes Angebot und an jede Rechnung manuell anhängen zu müssen. Sie haben zwei Möglichkeiten, dies zu tun:


1. Standard AGB hinzufügen

2. Verschiedene AGB hinzufügen


1. Allgemeine Geschäftsbedingungen hinzufügen

Wenden Sie für alle Ihre Rechnungen und Angebote immer die gleichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen an? Dann ist es einfach. Teamleader Focus kann Ihre Geschäftsbedingungen automatisch zu Ihren Dokumenten hinzufügen, ohne extra Aufwand. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen hochzuladen. So gehen Sie vor:


Navigieren Sie zu Einstellungen. Sie sehen ein Feld mit dem Namen "Firmeninformationen", in dem Sie Ihr Unternehmen über die drei Punkte daneben bearbeiten können. Wenn Sie Ihr Unternehmen bearbeiten, erhalten Sie einen kleinen „Assistenten“, der Ihnen hilft, die Informationen zu vervollständigen. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen hochzuladen.



Wenn dies noch nicht geschehen ist, sehen Sie, dass sich neben der Option ein Warndreieck befindet, wie oben gezeigt. Dann wissen Sie, wie weit Sie bei der Verarbeitung Ihrer Unternehmensdaten sind.


Klicken Sie auf „Bearbeiten“ und es erscheint ein neues Fenster, auf dem Sie eine Datei hochladen können. Klicken Sie auf „Hochladen“ und einige weitere Optionen werden angezeigt. Dann können Sie auswählen, welche Art von Bedingung Sie hinzufügen:

  • Allgemeine Standardbedingungen (gilt sowohl für Angebote als auch für Rechnungen)
  • Allgemeine Bedingungen ausschließlich für Angebote
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen ausschließlich für Bestellungen
  • Zertifikat 6 % MwSt. (dies ist eine Einstellung speziell für Belgien). 



Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Sprache für Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen auswählen. Wenn Sie eine Rechnung für einen nicht englischsprachigen Kunden ausstellen, werden die AGB sofort in seiner Sprache (sofern verfügbar) versendet.


Klicken Sie auf „Datei auswählen“, um die Datei auf Ihrem Computer auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Speichern“. Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in Teamleader Focus hochgeladen! Ab sofort werden sie jeder von Ihnen versendeten Rechnung hinzugefügt.


Möchten Sie sie auch in Ihre Angebote aufnehmen? Klicken Sie dann oben in den „Einstellungen“ auf „Deals und Angebote“ und wählen Sie die Option „Standardbedingungen für Angebote anzeigen“.


2. Verschiedene AGB hinzufügen

Wenn Sie nun aber verschiedene AGB für verschiedene Dienste Ihrer Firma mitsenden möchten, dann gehen Sie besser folgendermaßen vor. Am besten erstellen Sie mehrere Varianten Ihrer Vorlage in Ihrem Hausstil in Word. Fügen Sie jede Art von Geschäftsbedingungen einer anderen Variante der Vorlage hinzu und laden Sie die verschiedenen Varianten erneut in Teamleader Focus hoch. Wenn Sie dann Ihre Rechnung oder Ihr Angebot erstellen, können Sie auswählen, welche Vorlage und folglich welche Geschäftsbedingungen Sie verwenden möchten.


6 % MwSt. Zertifikat

Dies ist eine Einstellung speziell für Belgien.


PDF Format

Ihr PDF Dokument muss ein bestimmtes Format haben (595 x 842). Sollten Sie also die folgende Fehlermeldung erhalten "Ihr PDF Dokument hat das falsche Format. Nur A4 (595 x 842) ist erlaubt. Ihr PDF Dokument hat das Format X x X", dann können Sie die folgende Webseite verwenden, um die Größe Ihres Dokuments anzupassen: https://pdfcandy.com/resize-pdf.html