Wenn Sie bei diesem Artikel gelandet sind, haben Sie wahrscheinlich versucht, Ihre E-Mail-Domain in Teamleader Focus zu validieren, aber ohne Erfolg. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen eine Anleitung zur Fehlerbehebung zur Verfügung, mit der Sie alle auftretenden Probleme lösen können.


Wenn Ihre CNAME-Einträge den Status „Verifizierung fehlgeschlagen“ aufweisen, überprüfen Sie bitte die folgenden häufigen Ursachen.



1. Haben Sie die CNAMEs zu den DNS-Einstellungen Ihres Domain-Anbieters hinzugefügt?

Falls nicht, finden Sie hier eine Anleitung zum Hinzufügen dieser Datensätze.


Tipp: Wenn Sie Ihren Provider oder IT-Verantwortlichen darum bitten müssen, können Sie die Funktion verwenden, die alle CNAME-Einträge auf einmal kopiert. So vermeiden Sie später Tippfehler:



2. Haben Sie lange genug auf die Validierung der CNAMEs gewartet?

Beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis die CNAMEs öffentlich registriert sind.


3. Gibt es vielleicht einen Tippfehler in einem der CNAME-Einträge, die Ihrer Domain hinzugefügt wurden?

Um dies zu vermeiden, empfehlen wir dringend, die CNAME-Namen und -Werte zu kopieren und einzufügen.


4. Fügt Ihr Domain-Anbieter Ihren Domain-Namen automatisch zum CNAME-Eintrag hinzu?

Einige Hostinganbieter fügen Ihren Domänennamen automatisch jedem eingegebenen CNAME-Eintrag hinzu. In diesem Fall enthält Ihr CNAME Ihren Domainnamen zweimal, zum Beispiel: „subdomain.teamleader.eu.teamleader.eu“.


Um dies zu vermeiden, fügen Sie nur den ersten Teil des CNAME-Namens in das Feld „Name“ oder „Alias“ des CNAME-Eintrags ein.



Profi-Tipp: Überprüfen Sie Ihre CNAMEs selbst


Da CNAMEs öffentlich registriert sind, können Sie überprüfen, ob Sie sie korrekt hinzugefügt haben, indem Sie MXToolbox verwenden, genauer gesagt ihre CNAME-Suche: https://mxtoolbox.com/CNAMELookup.aspx.


Sie fügen einfach (einen) der 3 CNAMEs in die Suchleiste ein und sehen sofort, ob sie (bereits) öffentlich registriert sind.


„DNS record found“ = OK


„DNS record not found“ = es besteht immer noch ein Problem oder Sie haben die 48-Stunden-Wartezeit nicht verstreichen lassen.

 

Wenn der CNAME nicht öffentlich gefunden werden kann, kann Ihre Domain auch nicht von Teamleader Focus verifiziert werden.


Hinweis: Haben Sie alle oben genannten Richtlinien überprüft, haben aber immer noch einen oder mehrere CNAMEs mit einem fehlgeschlagenen Überprüfungsstatus? Bitte wenden Sie sich an uns und senden Sie uns einen Screenshot der CNAMEs, die den DNS-Einstellungen Ihrer Domain hinzugefügt wurden. wir helfen gerne weiter!