Ein Label ist ein toller Weg, um bestimmte Eigenschaften an Kontakte oder Firmen hinzuzufügen. Diese erlauben es Ihnen, Ihre Firmen und Kontakte einfach zu kategorisieren: Wenn Sie ein Segment erstellen, dann können Sie auf Ihre eigens erstellen Labels filtern.

Beispiele für Labels können sein: "Kunde", "Lieferant", "Lead", aber hier gilt dasselbe wie bei Segmenten, the sky is the limit!

  • Ein Label ist ein Blickfang: Sie sehen diese sofort auf der Detailseite eines Kontakts oder einer Firma.
  • Achten Sie lediglich darauf, dass Sie nicht zu viel Information in ein Label stecken, da dies ansonsten recht unübersichtlich werden kann.
  • Ein Kontakt oder eine Firma kann mehrere Labels haben und können für verschiedene Segmente verwendet werden.

Labels erstellen

  1. Navigieren Sie zu "Einstellungen" und klicken Sie "CRM"
  2. Klicken Sie auf das "+" Symbol neben "Labels"
  3. Geben Sie Ihrem neuen Label einen Namen
  4. Klicken Sie "Speichern"
  5. Nun können Sie dieses Label an Ihren Kontakt oder Ihre Firma hinzufügen

Labels hinzufügen

  1. Gehen Sie zu "Kontakte" oder "Firmen"
  2. Wählen Sie einen Kontakt oder eine Firma und klicken Sie auf den Stift neben "Kontaktinformationen"
  3. Im Pop-up-Fenster können Sie ein Label vom Dropdown Menü neben "Labels" wählen
  4. Klicken Sie "Speichern"


Labels löschen

  1. Gehen Sie zu einem Kontakt oder einer Firma
  2. Klicken Sie auf den Stift
  3. Löschen Sie das Label, indem Sie auf das X neben dem Label klicken


Hinweise

  • Wenn Sie Administrator sind, können Sie Labels von Kontakten/Firmen in großen Mengen entfernen, indem Sie ein Segment wählen und auf Aktionen > Label löschen klicken.
  • Wenn Sie ein Label über Ihre Einstellungen löschen, denken Sie daran, dass diese Aktion dauerhaft ist und gelöschte Labels nicht wiederhergestellt werden können. Gelöschte Labels werden auch von Ihren Kontakt-/Firmenseiten entfernt.