FAQ: Wie funktioniert die Prepaid-Abrechnung in Teamleader Focus?


Fordern Sie Ihre Kunden auf, im Voraus zu bezahlen? Ziehen Sie dann die für dieses Projekt aufgewendete Zeit ab, um sicherzustellen, dass Ihr Kunde nicht zu viel bezahlt? Prepaid-Abrechnung könnte Ihr Ding sein!

Was

Prepaid-Abrechnung ist eine Zahlungsmethode für Dienstleistungen (oder Waren), bevor Sie sie tatsächlich erhalten. Es ermöglicht Kunden, ihre Ausgaben zu budgetieren und ihre Ausgaben effizienter zu verfolgen. Anstatt am Ende des Monats eine Rechnung mit einer möglicherweise überraschenden Gebührenliste zu erhalten, können Kunden mit der Prepaid-Abrechnung ein vordefiniertes Budget festlegen und nur für diesen Betrag in Rechnung gestellt werden.

Die Prepaid-Abrechnung einrichten

  1. Auf Ihrer Firmen-/Kontaktdetailseite sehen Sie den Abschnitt „Nicht in Rechnung gestellte Zeiterfassung“.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Rechnungseinstellungen
  3. Aktivieren Sie den Schieberegler Prepaid-Abrechnung zulassen
  4. Geben Sie die Prepaid-Kredite für diesen Kontakt/diese Firma ein. Diese Kredite werden dann in diesem Teil des CRM angezeigt.
  5. Wählen Sie, ob Sie die „Automatische Rechnungsstellung“ aktivieren möchten oder nicht. Automatische Rechnungsstellung bedeutet, dass Teamleader Focus automatisch eine Rechnung erstellt, sobald die Kredite für diesen Kontakt/diese Firma ein bestimmtes Minimum unterschreitet. Beachten Sie, dass die Rechnung erst in der darauffolgenden Nacht erstellt wird.
  6. Nachdem Sie die Kredite eingerichtet haben, können Sie mit der Zeiterfassung für diesen Kunden beginnen. Weitere Informationen zur Zeiterfassung finden Sie hier.
  7. Die erfasste Zeit wird nicht automatisch abgezogen. Sie müssen die Zeiterfassungen auswählen, indem Sie die Checkbox neben den Zeiterfassungen aktivieren, die Sie abziehen möchten, und Prepaid-Kredite abziehen auswählen


Hinweis: Können Sie den Button Prepaid-Kredite abziehen nicht finden? Sollte das der Fall sein, dann navigieren Sie zu Einstellungen > Benutzer > Drei Punkte neben Ihrem Namen. Stellen Sie den Schieberegler neben 'Genehmigung für Zeiterfassung' auf Ja.

2. Prepaid-Zeiterfassungsbericht

Der Kunde bittet Sie möglicherweise um eine Aktualisierung der Kredite, welches Sie während der Arbeit an einem Projekt verwendet haben. Sie können dies einfach tun, indem Sie den Prepaid-Zeiterfassungsbericht exportieren:

  • Gehen Sie zur Kundenseite und klicken Sie auf die drei Punkte neben der Firmen-/Kontaktinformation > Bericht herunterladen > Prepaid-Historie exportieren. Anschließend können Sie diesen Bericht an Ihren Kunden senden. 
  • Dieser Bericht gibt Ihnen und Ihrem Kunden einen klaren Überblick darüber, wie viele Kredite bereits verwendet wurden. 

War dieser Beitrag hilfreich?