• Was sind die Schritte, die normalerweise geschehen, bevor ein potenzieller Kunde zu einem Kunden wird?
  • Wie bleiben Sie normalerweise bei potenziellen Kunden auf dem Laufenden?


Um potenzielle Kunden nachzuverfolgen bietet Teamleader Focus das Deal-Modul. Um die verschiedenen Schritte zu visualisieren, erstellt Teamleader Focus einige Standardphasen eines Deals, die bearbeitet und an Ihren Prozess angepasst werden können. In diesem Artikel finden Sie alles darüber. Sie sehen nun alle diese Phasen mit jedem Deal, den Sie erstellen, da Sie nur einen Dealverlauf für Ihr gesamtes Teamleader Focus-Konto erstellen können.


Die Deal-Phasen sollte die grundlegenden, allgemeinen Schritte sein, während die damit verbundenen Aufgaben, Besprechungen und Anrufe zu deren Unterstützung dienen. Dies ist der auch der Grund, warum es zum Beispiel nicht viel Sinn ergibt, um für jede einzelne Besprechung eine eigene Phase zu erstellen. Aber nicht jeder Deal muss alle Phasen durchlaufen. Bei Bedarf können auch ein oder mehrere Phasen übersprungen werden.


Nachdem Sie sich über die Phasen einig geworden sind, bietet Teamleader Focus mehrere Optionen, um Ihre Verkaufsmöglichkeiten nachzuverfolgen. Sie können beispielsweise Aufgaben mit den Deals verbinden, die dann als Erinnerung dienen können, beispielsweise für die Erstellung eines Angebots. Teamleader Focus bietet darüber hinaus einen Farbcode beim Feld Aktivitäten unter Deals, der Ihnen helfen kann, nie den Überblick über Ihre laufenden Deals zu verlieren. Darüber hinaus können Sie, wie bei jedem anderen Modul Teamleader Focus, auch hier Segmente auf Deal Ebene erstellen. Teamleader Focus bietet standardmäßig einige Smart-Segmente basierend auf Ihren Deal-Phasen an. Sie können diese aber natürlich verfeinern oder eigene erstellen. Lassen Sie Ihrer Kreativität also einfach freien Lauf. Sie sollten sich jedoch zunächst bewusst machen, worauf Sie segmentieren möchten, da dies Auswirkungen darauf hat, welche Informationen Sie zu einem Deal hinzufügen sollten. Im nächsten Abschnitt geben wir Ihnen weitere Informationen diesbezüglich. Bleiben Sie dran.

Nicht zuletzt ist es Teil des Verkaufsprozesses, Ihrem Kunden verschiedene Optionen anzubieten. Es ist die Denkweise Ihrer Kunden, zu vergleichen und nach dem besten Angebot zu suchen. Hier kommt die Möglichkeit ins Spiel, mehrere Angebote pro Deal zu erstellen.  


Hinweis: Um Ihre Leads nachzuverfolgen, könnte es auch interessant sein darüber nachzudenken wie Sie Ihre Leads in Ihr System bekommen möchten. Teamleader Focus bietet verschiedene Integrationen mit Web2Leads Dienstleistungen an. In unserem „Getting started with: CRM“ finden Sie einige zusätzliche Informationen zu diesem Thema.


Hier geht es weiter mit dem nächsten Teil über Deals: Getting started: Wie möchten Sie Ihre Deals verwalten?