1. Gehen Sie zu Einstellungen > Rechnungen > Präferenzen und aktivieren Sie den Schieberegler “Bestellnummer auf Rechnung verwenden”.


2. Erstellen Sie eine neue Rechnung oder öffnen Sie eine bereits erstellte Rechnung.


3. Wenn Sie eine Rechnung erstellen oder bearbeiten, dann werden Sie das für die Bestellnummer bestimmte Feld sehen ODER Sie können auf die drei Punkte oben auf der Rechnung-Seite neben "Info" klicken, um Bestellnummer eingeben zu wählen und es hinzuzufügen.

*Hinweis: Wenn Sie die Bearbeitung gebuchter Rechnungen deaktiviert haben, ist es nicht mehr möglich, eine PO-Nummer hinzuzufügen. Lesen Sie hier mehr. 


4. Um die Bestellnummer Ihren Rechnungen hinzuzufügen, gehen Sie zu Einstellungen > Dokumentenvorlagen > Rechnungen und fügen Sie den Shortcode $INVOICE_PO_NR$ an Ihr Worddokument hinzu.


Notiz: Sie können auch die Spalte der Bestellnummer auf der Rechnungs-Übersicht zeigen, indem Sie auf das kleine Zahnrad in der unteren rechten Ecke klicken. 


Die Bestellnummer ist auch verfügbar für Excel-Exporte. Darüber hinaus übernehmen Rechnungen, die aus einem Deal oder Projekt stammen, automatisch die Bestellnummer, die für diesen Deal oder Projekt eingegeben wurde.