Effizientes Arbeiten kann Geld und Nerven sparen. Und ein jeder weiß, dass die Zukunft papierlos ist. Teamleader ist sich dessen ebenfalls bewusst und wird dem mit Plattformen gerecht, die sehr einfach zu bedienen sind. Diese können sicherstellen, dass Ihre Dokumentenfülle erheblich reduziert wird.

Eine dieser Plattformen heißt Cloudsign - der perfekte Weg, um Ihre digitalen Angebote zu versenden, sodass diese direkt von Ihren Kunden angenommen werden können.


Hier finden Sie alles über:

  • Den CloudSign Setup
  • Das Verschicken des Angebots
  • Die Ansicht des Kunden
  • Akzeptierte Angebote in Teamleader
    • In Teamleader
    • Für Ihren Kunden
  • Anpassungsoptionen


Der CloudSign Setup

Anstatt Ihr Angebot per Post oder lediglich als Anhang an einer E-Mail an Ihre potenziellen Kunden zu verschicken, können Sie einen Link zur Cloud-Plattform an Ihre E-Mail hinzufügen. Hier lesen Sie wie:

  1. Navigieren Sie zu "Einstellungen" und klicken "Deals"
  2. Klicken Sie auf das "+" Symbol neben "E-Mail Vorlagen für Preis-Angebote" um eine neue Vorlage zu erstellen oder klicken Sie auf eine Vorlage aus der Liste, um diese zu bearbeiten
  3. Im folgenden Fenster fügen Sie den Parameter #LINK in den Text Ihrer E-Mail hinzu. Der Parameter ändert sich automatisch in den Satz "Angebot online anzeigen", sobald Sie die E-Mail an Ihren Kunden senden.
  4. Klicken Sie "Speichern".

Angebot senden

  1. Gehen Sie zur Deal-Seite des betreffenden Deals.
  2. Gehen Sie zu 'Verfolgen Sie Ihren offenen Deal'. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Angebot erstellt haben. 
  3. Kicken Sie auf die drei Punkte neben Ihrem Angebot und wählen Sie 'Senden'.
  4. Die E-Mail-Adresse wird automatisch eingegeben, kann aber nach Belieben bearbeitet werden. 
  5. Bei "Template" wählen Sie die Vorlage einschließlich des zuvor erstellten Links aus. 
  6. Klicken Sie auf "Senden".

Ansicht des Kunden

Wenn Ihr Kunde dann in der erhaltenen E-Mail auf den Link "Angebot online anzeigen"klickt, wird er oder sie zu CloudSign weitergeleitet.

Hinweis: Ein Angebot in Cloudsign kann auf einem Desktop-Computer, Tablet oder Handy angezeigt (und signiert) werden.

Dies sieht Ihr Kunde:

Ihr Kunde kann:

  • das Angebot als PDF herunterladen, indem er oder sie auf Herunterladen klicken
  • das Angebot annehmen, indem er oder sie auf Unterschreiben klicken 
    • Bei der Unterzeichnung muss Ihr Kunde sowohl seinen Namen als auch seine Unterschrift eingeben (entweder durch Zeichnen oder Tippen), andernfalls bleibt die Schaltfläche "Unterschreiben" grau.
  • Fragen stellen oder Feedback zum Angebot geben, indem er oder sie auf E-Mail senden klicken
    • Weitere Informationen dazu, wohin das Feedback zu CloudSign gesendet wird, finden Sie hier.

Akzeptierte Angebote 

Wenn sich Ihr Kunde dann dafür entscheidet, das Angebot zu unterschreiben, werden in Teamleader Focus einige Aktionen ausgeführt. Ihr Kunde erhält außerdem eine Bestätigungs-E-Mail mit dem unterschriebenen Angebot.


In Teamleader

  • Der verantwortliche Mitarbeiter des Deals und der Account Manager der Firma werden sofort per E-Mail und in Teamleader Focus über das angenommene Angebot informiert.

    Hinweis:
    Alle Kontoadministratoren werden auch per Benachrichtigung und E-Mail über jedes akzeptierte Angebot informiert, jedoch nur, wenn der Schieberegler "Informieren Sie mich, wenn ein Angebot akzeptiert wurde" unter Einstellungen > Deals > Präferenzen aktiviert ist. Jeder Administrator muss dies individuell aktivieren.
  • Sie werden auch sehen, dass der Status des Deals automatisch in "Akzeptiert" geändert wird.
  •  Diese Informationen werden in den Aktivitäten des Deals aktualisiert. 
  • Sie finden das unterschriebene Angebot (und frühere Versionen des Angebots) im Abschnitt "Dateien" auf Ihrer Deal-seite.
    • Hinweis: Damit die Signatur des Kunden im Angebot angezeigt wird, müssen Sie Ihrer Angebotsvorlage einen der folgenden Startcodes hinzufügen:



Um die rechtliche Gültigkeit eines unterschriebenen Angebots besser herauszustellen, speichern wir auch sowohl den Zeitstempel der Unterschrift (gezeigt in Greenwich Mean Time (GMT)) als auch die IP-Adresse des Unterzeichners. Beide werden in Ihrem Angebot angezeigt, wenn Sie einen der drei oben genannten Signatur-Shortcodes verwenden.

Für Ihren Kunden

Nach Annahme des Angebots erhält Ihr Kunde in seiner Mailbox eine 'Bestätigung des gezeichneten Angebots'. Diese E-Mail enthält eine PDF-Kopie des Angebots mit der Unterschrift Ihres Kunden und erwähnt, dass Ihr Kunde Sie im Falle eines Problems kontaktieren kann.

Hinweis: Diese E-Mail ist nicht anpassbar und unterscheidet sich von der 'E-Mail nach Angebotsbestätigung via Cloudsign', über die Sie hier lesen können.


Anpassungsoptionen

Sie können auch Ihre Cloudsign-Umgebung und damit alle Cloud-Plattformen in Teamleader Focus personalisieren. Lesen Sie hier alles darüber.